Stabat Mater Bachchor Ticket
Passionskonzert

Stabat Mater

Franz Joseph Haydn

So, 18. März 2018, 17:00 Uhr
Altötting, Stiftspfarrkirche

Tickets ab 16,00 Jetzt Tickets auswählen

Bach-Chor Altötting mit Joseph Haydns „Stabat Mater“

Nachdem Joseph Haydn 1766 die alleinige Verantwortung für die Kirchenmusik des Esterházy’schen Hofes übernommen hatte, widmete er sich verstärkt der geistlichen Musik. Eines der ersten größeren Kirchenwerke war das „Stabat Mater“, das am 17. April 1767 uraufgeführt wurde. Ein Jahr darauf, am Karfreitag 1768, erklang das Stück in Wien ein weiteres Mal, und von hier aus setzte es seinen Siegeszug durch die Kirchen und Konzertsäle fort. Haydn komponierte es für vier Solisten, vierstimmigen Chor, zwei Oboen beziehungsweise Englischhörner, Streicher und Basso continuo, eine üppige Besetzung, vergleicht man sie mit anderen Vertonungen des 18. Jahrhunderts. Das Stück besticht durch Abwechslungsreichtum und eine erstaunliche Fülle an Klangwirkungen, auch wenn, wie der Musikwissenschaftler Clemens Harasim schreibt, „in allen Sätzen eine Zuversicht und helle Grundstimmung vorherrscht angesichts der Gewissheit des Versöhnungstodes Jesu, die von der strahlenden, fast schon majestätisch-jubelnden Schlussfuge Paradisi gloria gekrönt wird.“ Vor zwei Jahren hatte der Altöttinger Bach-Chor das „Stabat Mater“ des bayerischen Kurfürsten Max III. Joseph im Programm, heuer wird er mit Haydns Werk thematisch und, versteht sich, auf anderer musikalischer Ebene daran anschließen. Die Aufführung findet am Passionssonntag, dem 18. März, um 17 Uhr in der Stiftspfarrkirche Altötting statt.

Foto: K. Heuwieser

Send this to a friend