Abonnement

Klein Kunst Kompakt

3 Veranstaltungen

Zeitraum
So, 05. November 2017 bis Sa, 11. November 2017
Altötting, Kultur + Kongress Forum Altötting
Tickets ab € 60,00
Abo kaufen

An diesem Abenden wird der Raiffeisen-Saal in gemütlicher Atmosphäre mit kleinen 4er Sitzgruppen bestuhlt. Diese Veranstaltungsreihe wird zu einem Paketpreis von 60,00€ angeboten. Darin enthalten sind neben dem Eintrittspreis für alle drei Vorstellungen auch Plätze in den ersten Reihen sowie je ein Gedeck für jeden Abend (ein Getränk Ihrer Wahl, Knabbereien). Selbstverständlich gibt es auch Tickets für die Einzelveranstaltungen (ohne Gedeck) zum Preis von je 20,00€.

Des bin I

Erleben Sie die Michael Fitz hautnah in der Reihe KLEIN KUNST KOMPAKT mit seinem neuen Programm „Des bin I“.
Auch diesmal geht es dem eigenwilligen, 58-jährigen Schauspieler und Musiker im neuen Soloprojekt „Des Bin I“ um das Private. Vor allem die Art, über die keiner gerne spricht … schon gar nicht auf der Bühne und in Liedform. „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, gerade in diesen, oft etwas trüben Gewässern zu fischen“, sagt der Liedermacher.

Manchmal fängt er dabei etwas. Kleine oder große Fische und gelegentlich findet er auch die eine oder andere Muschel und darin vielleicht sogar eine Perle. Vor allem aber befindet sich der bayrische Song-Poet höchst selbst genau dort, mittendrin im Leben! Auch das Publikum findet sich im 2-stündigen Programm mit hintersinnigen und nachdenklichen Themen wieder.

Kein Aufwand! Teil 1

In der feinen kleinen Reihe KLEIN KUNST KOMPAKT besinnt sich Andreas Martin Hofmeir wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln.
Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los! In epischer Breite und mit lyrischer Würze liest Andreas Martin Hofmeir aus seinen Memoiren als Tubist und Weltreisender. Dazu gibt’s brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus der Tuba, begleitet von André Schwager an der Gitarre.

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert er seinen Kampf mit dem Instrument, dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen und den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin … diese tragikomische und atmosphärische Mixtur hat sich aus dem Stand als Erfolgsprogramm entpuppt, so entwaffnend und witzig sind die wahren Geschichten, so mitreißend virtuos die Musik!

A gmade Wiesn. Ein Bavarical.

Thomas Darchinger und drei weitere gestandene Künstler werfen in der neuen Reihe KLEIN KUNST KOMPAKT einen Blick auf das bayerische Lebensgefühl.
Was ist eigentlich ein Bavarical? Logisch, dass es sich um etwas Bayerisches handeln muss. Sehr persönlich, sehr zeitgemäß. Ohne Tümeleien. Dafür haben so kraftvolle Namen wie Ottfried Fischer, Friedrich Ani und Konstantin Wecker Texte beigesteuert. Neben dem renommierten Darsteller Thomas Darchinger stehen die Himpsl Brüder Xaver und Ludwig und Luis Maria Hölzl auf der Bühne.

Eine bayerische Sprechoper, durchsetzt mit knackigen Songs – das ist ein Bavarical. Ein moderner Blick auf unsere Welt, kreisend um das bayerische Lebensgefühl. In Bayern sagt man, etwas sei „A gmade Wiesn“, wenn es ohne großes Zutun von selbst läuft. Aber Darchinger zeigt, dass das Leben oft nur auf den ersten Blick so ist.

 

Send this to a friend