Kulturbühne Kalteneck präsentiert:

Kaltenecker Kabarettbrettl

mit den PrimaTonnen, Hani Who, Christoph Theussl und Peter Schneider

Sa, 26. September 2020, 20:00 Uhr
Albaching, Wirtshaus Kalteneck

Tickets ab 20,00 Jetzt Tickets auswählen

Die Mischung verschiedenster Künstler, aus unterschiedlichsten Genres wie Liedermacher, Kabarett, Comedy etc. in nur einer Nacht ist einmalig, und ein Grund, warum die Kabarett Brettl eine echte Erfolgsgeschichte sind. mit den PrimaTonnen, Hani Who, Christoph Theussl und Peter Schneider.

Die PrimaTonnen – Musik Kabarett aus München
Über 10 Jahre gibt es die PrimaTonnen – Bettina von Haken und Edeltraud Rey – nun und sie sind von den Kabarettbühnen nicht mehr wegzudenken. Sie halten dem Publikum mit leiser Ironie und lauter Lebenslust den Spiegel vor – ihre Spielfreude ist außergewöhnlich humorvoll, musikalisch und schlagfertig. Die PrimaTonnen sind inzwischen ein eingespieltes Team, das immer neue Möglichkeiten entdeckt, miteinander zu agieren und die völlig verschiedene Mentalität der beiden Vollblutgrazien zu ihrem Vorteil auszunutzen weiss.

 

Hani Who – Comedy aus Garmisch-Partenkirchen
Selbstironisch, gesellschaftskritisch und unterhaltsam nimmt der Künstler Hani Who, afghanischer Herkunft und Gewinner zahlreicher Kabarettpreise, wichtige Themen wie Bildung, Erziehung und Integration genauer unter die Lupe – witzig, musikalisch und mit tiefsinnigen Texten. Hani Who lädt sein Publikum zu einem Perspektivwechsel ein. Mit seinen einfachen und zugleich essenziellen Fragen gibt er Denkanstöße. Beim augenzwinkernden Blick auf das alltägliche Miteinander und seinem liebevollen Humor bleibt das Lachen nicht aus.

 

Christoph Theussl- Liedermacher aus München
Der gebürtige Österreicher Christoph Theussl der seit Jahren in München lebt absolvierte die Schauspielschule in Graz und war danach an verschiedenen Sprechtheatern wie dem Burgtheater in Wien, dem Berliner Carouselltheater , dem Landestheater Coburg, dem Deutschen Theater in Berlin sowie dem Thalia Theater in Halle engagiert. 2006 spielte er die Hauptrolle in dem Österreichischen Kinofilm KOTSCH. Seit 2005 tritt Theussl auch regelmäßig mit seinen eigenen Liedern bei Festivals, Lesebühnen und Kleinkunstveranstaltungen auf. Seit 2011 moderiert er zusammen mit dem Radiomacher Jürgen Beer die satirische Radiosendung „Funkhaus Cordoba“, die einmal im Monat auf dem freien Berliner Radiosender Piradio ausgestrahlt wird. Im Vereinsheim Schwabing das im BR ausgestrahlt wird ist Theussl regelmäßig zu sehen. Foto: Matthias Hataaj

 

Peter Schneider, Liedermacher aus Rosenheim
Der Rosenheimer Peter Schneider spielt auf seiner Gitarre volkstümlich angehauchte Blues Lieder die er selbst komponierte. Seine Lieder entstanden in durchspielten Nächten auf seiner Alm die er im Sommer als Bergwirt bewirtschaftet. Auf dem Münchner Tollwood Festival feierte er damit 2015 ein erfolgreiches Debüt. Seitdem absolvierte er zahlreiche Auftritte in Wirtshäusern und Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland und Österreich. Ein Konzert von Peter Schneider ist wie eine Fahrt mit dem Traktor über eine Stoppelwiese vorbei an einem Bergsee auf dem Weg zu einem Jahrmarkt.