Theaterstück nach dem Film von Alfred Dorfer und Josef Hader

Indien

mit Andreas Bittl, Sven Hussock, Anna Veit

Sa, 21. November 2020, 20:00 Uhr
Trostberg, Postsaal Trostberg

Tickets ab 19,00 Jetzt Tickets auswählen

Ab 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten.

Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich schlecht. Doch nach vielen Schnitzeln und Bieren bröckelt die Mauer zwischen den beiden und ihr Seelenheil bzw. -unheil tritt hervor. Begleitet werden sie auf ihrer Reise musikalisch. Hier wird gegrantlt und gebabbelt, g´lacht und a paar Tränen vergoss´n. Immer derb, urkomisch und politisch nicht ganz korrekt konfrontiert dieses kluge Stück die Zuschauerinnen und Zuschauer mit dem Sinn des Lebens.

ANDREAS BITTL
Der Schauspieler ist dem Fernsehpublikum aus Serien wie dem Tatort, München 7, Hubert und Staller oder dem Kaiser von Schexing bekannt und ist ein beliebter Darsteller des Komödienstadels im Bayerischen Fernsehen. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, arbeitete er unter anderem am Wiener Burgtheater, dem Bayerischen Staatsschauspiel München, dem Schauspielhaus Düsseldorf sowie dem Bochumer Schauspielhaus. Zudem war er Musikalischer Leiter in Produktionen am Theater Bonn, Staatstheater Schwerin und am Pfalztheater Kaiserslautern.

SVEN HUSSOCK
Der gebürtige Frankfurter und Wahl-Münchner schloss 2008 die Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding ab. Seither arbeitet er als Schauspieler, Sprecher und Regisseur. Zu einigen bisherigen Theaterstationen zählen Theater Münster, schauspielfrankfurt, Kreuzgangspiele Feuchtwangen sowie das Metropoltheater München. Aktuell spielt er in der neuen Comedyshow Nicht dein Ernst präsentiert von Jürgen von der Lippe und Sabine Heinrich im WDR mit.

ANNA VEIT
Nach ersten Bühnenerfahrungen studierte die Sängerin und Schauspielerin Anna Veit an der Musikhochschule München und am Konservatorium Wien. Sie wurde u.a. mit dem 1. Preis des deutschen Bundesgesangswettbewerbs ausgezeichnet und war bei den Vereinigten Bühnen Wien, an der Volksoper Wien, am Tiroler Landestheater und bei den Bad Hersfelder Festspielen engagiert. Musiker der Münchner Philharmoniker gründeten mit ihr als Solistin das Ensemble GoldMund. Als Sängerin und Kontrabassistin ist sie mit dem Jazztrio DieDreiDamen unterwegs und singt mit Michael Gumpinger am Klavier das Georg Kreisler Solo „Aber die Wahrheit vertragen sie nicht“.

Foto: Moritz Kipphardt