Hamburg Blues Band und Chris Farlow Text

Hamburg Blues Band

& Chris Farlow

Sa, 06. Januar 2018, 21:00 Uhr
Garching a.d. Alz, Gasthaus zum Bräu

Tickets ab 19,90 Jetzt Tickets auswählen

Sind sie wieder da, die Kiezrocker aus St. Pauli – die Hamburg Blues Band, kurz HBB. Seit nunmehr 36 Jahren hält Bandchef Gert Lange die Fahne der HBB hoch. Sage und schreibe nun zum zehnten Mal entern sie am Samstag, dem 6. Januar die Bühne im Gasthaus „Zum Bräu“ in Garching/Wald. Die Macher von Luckymanconcerts haben für das Jubiläumskonzert einen Wunsch an die Band herangetragen – und dieser wurde auch erfüllt. Mit CHRIS FARLOWE wird einer der größten Entertainer zu sehen und zu hören sein. Das Neujahrskonzert 2018 bei der „music night“ wird wahrlich mit einem Topact eingeläutet. Das erste Konzert des Jahres von Luckymanconcerts mit der HBB hat mittlerweile Kultstatus erreicht und ist für viele Gäste der erste Pflichtbesuch im neuen Jahr. Die einzelnen Bandmitglieder vorzustellen hieße Eulen nach Athen tragen, denn an der Grundbesetzung mit Hansi Wallbaum (Drums), Michael Becker (Bass) und Gert Lange (Gitarre, Gesang) hat sich in den letzten 20 Jahren nichts geändert. Natürlich wird Krissy Matthews, der neue Gitarrist der Band, der 2016 ein fulminantes Debüt ablieferte, mit dabei sein. Der englisch-norwegische Gitarrist und Sänger stand schon als 12-jähriger mit Blueslegende John Mayall auf der Bühne. Bereits als 18-jähriger verinnerlichte er alle Facetten des Blues – Funk oder Rockabilly werden ebenso in seine Musik integriert wie Rock aus den Sechzigern. Das kommt natürlich der HBB entgegen, denn wie Bandchef Gert Lange zugibt hat ihre Musik mit klassischem Blues wenig zu tun – „Unser Blues ist nichts für eingeschlafene Füße. Der geht richtig ab und ist sehr rockig“. Die HBB und Chris Farlow – es wird ein denkwürdiger Abend werden.

Send this to a friend