Gert Steinbäcker STS Ticket
Salzachfestspiele 2018

Gert Steinbäcker & Band

Support: Willinger Band

Sa, 28. Juli 2018, 20:00 Uhr
Laufen, Schloss Triebenbach

Tickets ab 59,80 Jetzt Tickets auswählen

Nachdem STS, eine der erfolgreichsten österreichischen Bands der letzten dreißig Jahre, ihre Live-Aktivitäten im Jahr 2015 beendet hat, kehrt nun Gert Steinbäcker, „das erste S von STS“, auf die Bühnen der Konzertsäle zurück. „Großvater“ und „Und irgendwann bleib i dann dort“ sind nur zwei der vielen Hits, die Gert Steinbäcker noch im Zusammenhang mit STS geschrieben hat. Großartige und unvergessliche Songs! Neben seinem Wirken für STS haben die große Kreativität des Künstlers und die ihn beseelende Schaffenskraft stets auch ihren Ausdruck darin gefunden, wundervolle und beeindruckende Lieder für sich selbst zu schreiben. Daraus entstanden ist ein Gesamtkunstwerk, das zwischenzeitlich fünf erfolgreiche CDs umfasst.

Die Salzach Festspiele freuen sich, dem Publikum eine herausragende Künstlerpersönlichkeit unserer Zeit präsentieren zu können. Die zahlreichen Hits von STS haben nicht nur Musikgeschichte geschrieben. Sie sind auch Ausdruck einer starken und authentischen Lebensphilosophie, die von Gert Steinbäcker auch heute noch, ja gerade heute, gleichermaßen vertreten wie personifiziert wird. Normalerweise wählt Gert Steinbäcker für seine Auftritte ausschließlich große Lokalitäten. Größere jedenfalls als die (mit maximal 500 Besuchern) doch eher „familiären“ Salzach Festspiele. Auf Grund der Einzigartigkeit des Laufener Projektes macht er hier eine Ausnahme und gibt sich die Ehre. Dieser Auftritt ist wohl eine der ganz wenigen Gelegenheiten, das „Erste S von STS“ wirklich hautnah zu erleben.

Als Vorband konnten wir die Willinger Band gewinnen – fünf profilierte Musiker rund um Frontman Alex Willinger, wohl einer der markantesten Sänger und Gitarristen unserer Region. „Das Leben selbst schreibt die schönsten Geschichten“ ist das Credo der Band. Diesen Stoff packen die Jungs in groovig-bluesigen Deutschrock mit balladeskem Sound und emotional packenden Texten. Alles „straight and vintage“.

Die Willingerband:
Johannes Huber (Solo- und Rhythmusgitarre),
Wolfgang Grubmüller (Bass),
Hermann Wiesmayr (Hammond B3, Akkordeon),
Mario Mauschitz (Schlagzeug, Percussion),
Alex Willinger (Vocals)

Send this to a friend