abgesagt
100 Jahre Lindenthaler

Festeröffnung mit der Bayern 3 Band – abgesagt –

Im Anschluss Party mit DJ Tonic

Sa, 13. Juni 2020, 20:30 Uhr
Hebertsfelden, Festzelt der Lindenthaler

Tickets ab 12,00 Jetzt Tickets auswählen

Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Situation ersatzlos abgesagt.

Aktuelle Informationen zur Ticketrücknahme erhalten Sie hier:
www.inn-salzach-ticket.de/infos-zur-ticketrueckgabe

+++++++++

Information zum Ticketkauf per print@home:

Mit der print@home-Funktion haben Sie die Möglichkeit, ihre Tickets nach dem Kauf direkt über ihren Drucker zu Hause auszudrucken. Bitte beachten Sie, dass bei ausgewählter Zahlungsart „Lastschrift“ diese Funktion NICHT möglich ist. Wählen Sie bitte eine der anderen Zahlungsarten.

+++++++++

Sie hat bereits vor AC/DC, Bon Jovi oder Lenny Kravitz gespielt. Sie ist der Hauptakt bei den Partys zur BR-Radltour und auf dem Bayern 3 Dorffest sowieso: Die Bayern 3 Band. Bis heute hat sie mehr als 650.000 Menschen bei ihren Auftritten in ganz Bayern „gerockt“.
Der Trachtenverein Lindenthaler aus Hebertsfelden eröffnet mit diesem Event sein 100-jähriges Gründungsjubiläum. Hört sich jetzt gar nicht nach Volksmusik und Brauchtum an, und das ist ganz bewusst so. Denn das ist seit jeher die Philosophie der Lindenthaler, das Geheimnis, weshalb sie nach 100 Jahren so erfolgreich sind wie 1920: Tradition mit Trend zu verbinden, Laptop mit Lederhose, Dirndlrock mit Punkrock.
Deshalb werden die kultigen Musiker der Bayern 3 Band im Festzelt in Hebertsfelden auch richtig abrocken, mit allem, was die Musikszene an aktuellen Dance-Hits oder Pop-Classics zu bieten hat. Passend zum Fest gewürzt mit ein paar Feiersongs zum mitsingen.
Mit dabei in der Band: Tommy Reeve als Leadsänger, Margit Silay, die „Jinglevoice“ von Bayern 3, Thommi Stottrop, bekannt als Bayern 3 Moderator, am Schlagzeug, Bayern 3 Musikchef Edi van Beek, Musikredakteurin Laura Wachter, Tommi Müller, der musikalische „Kopf“ der Band und im normalen Bayern 3 Leben als Producer tätig, Frank Eickenbusch am Keybord und Rüdiger Eisenhauer an der Gitarre.

Nach dem Konzert gibt’s noch eine fetzige Party mit DJ Tonic.