Der Paul in der Krise Tickets
Lindenthaler-Volkstheater präsentiert:

Der Paul in der Krise!

Ländliches Lustspiel in 3 Akten von Toni Lauerer

So, 28. Oktober 2018, 13:30 Uhr
Hebertsfelden, Vereinsheim Lindenthaler Hebertsfelden

Tickets ab 12,00 Jetzt Tickets auswählen

Lindenthaler-Volkstheater präsentiert:

Der Paul in der Krise!

Ländliches Lustspiel in 3 Akten von Toni Lauerer

Kann ein Haussegen schiefer hängen? Paul schleppt sich hundeelend an den Frühstückstisch, seine Frau Martha spricht kein Wort und wenn Blicke töten könnten, wäre sie ohnehin Witwe. Von seinem Freund erfährt der ahnungslose Mann den Grund: Es war das Feuerwehrfest am Vortag. Dort hat Paul, randvoll mit Alkohol befüllt, seine Ehefrau schwer beleidigt und dafür einer jungen Dame schöne Augen gemacht, ja sie auch noch für vier Wochen als Praktikantin auf den Hof eingeladen. Und prompt steht dieselbe nun im Zimmer, gutaussehend, charmant, blond…
Die schwer beleidigte Ehefrau sinnt nach Rache und vereinbart ein Date mit einem Feriengast. Das beginnt mit Schnecken als Vorspeise und endet statt mit einem Dessert mit einem Desaster. Versöhnung ist trotzdem nicht in Sicht, da Marthas beste Freundin und Pauls bester Freund beiden zu gnadenloser Sturheit raten. Der schwerhörige (?) Opa versucht erst gar nicht, die Situation zu retten. Er streut mit Hochgenuss kiloweise Salz in die blutenden Wunden, trinkt sein Weißbier und jubelt, weil er endlich sein Kreuzworträtsel lösen kann: Notlage mit fünf Buchstaben? KRISE. Menschenähnliches Tier mit vier Buchstaben? PAUL.

Erleben Sie das turbulente Lustspiel aus der Feder des Oberpfälzer Kabarettisten Toni Lauerer in der Inszenierung von Richard Eder im Vereinsheim der Lindenthaler in Hebertsfelden, Hauptstraße 2a.

Besetzung:
Paul: Jürgen Leitl
Martha, seine Frau: Christine Haas
Opa: Rudolf Rothlehner
Alois, Nachbar: Richard Eder
Moni, Nachbarin: Waltraud Angermaier
Claudia, Praktikantin: Martina Straubinger
Hansi, Marthas Neffe: Sebastian Rothlehner
Rüdiger Meierlein, Feriengast: Bernhard Ochsenbauer
Margot Meierlein, seine Frau: Marion Bauer
Postbote: Martin Frasch