Kammeroper München

Cosi fan tutte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Do, 16. Januar 2020, 19:30 Uhr
Burghausen, Stadtsaalgebäude

Tickets ab 22,00 Jetzt Tickets auswählen

„(…) Von der Musik ist, glaub ich, alles gesagt, dass sie von Mozart ist. (…)“

Dies schrieb ein Wiener Rezensent im Jahr 1790, dem Uraufführungsjahr dieser Oper. Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen…
So machen es alle – wir machen es anders! Das alleine reicht nicht aus, um eines der größten Meisterwerke der Opernliteratur auf die Bühne zu bringen. Die Kammeroper München wagt sich in diesem Sommer mit “Così fan tutte” an Mozarts Abschied von der opera buffa. In einer schnellen und frischen Inszenierung – wie immer in einer eigenen Fassung – erlebt der Zuschauer freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche.
Ein geniales Stück für eine Kammerbühne, in dem der Zuschauer unmittelbar am Geschehen sitzt und so hautnah miterlebt, wie sich das Psychologische in Gestik und Mimik der Darsteller ausdrückt. Abgründiges hinter der Fassade einer nur scheinbar frivolen Verwechslungskomödie wird so federleicht und durchdringend sichtbar.

Foto: Tobias Melle