MetzgerStahl Tickets
Baumburger Kultursommer

Blues Night

Metzger & Stahl feat. Blues Transfusion

Fr, 06. September 2019, 20:00 Uhr
Baumburg, Baumburg

Tickets ab 20,10 Jetzt Tickets auswählen

Blues Night im Baumburger Gutshof
BluesTransfusion und Metzger & Stahl beim Baumburger Kultursommer

Altenmarkt. Eine stimmungsvolle Blues Night beschließt das Konzertprogramm des Baumburger Kultursommers 2019: Die Formationen BluesTransfusion und Metzger & Stahl spielen am Freitag, 6. September, um 20 Uhr auf der Bühne im historischen Gutshof zu Baumburg. Einlass ist ab 18 Uhr; bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im ehemaligen Rossstall des Gutshofs statt.
Anders als die vielen Bands, die ihre Cover-Interpretationen bekannter Stücke zum besten geben, geht die Haiminger Band BluesTransfusion ihren eigenen Weg und schreibt ihre eigenen Songs, hat ihren eigenen Stil gefunden und sich damit einen Fankreis erspielt. Die Musiker Jürgen Heilmaier (Gitarre, Gesang), Fredi Altmannshofer (Schlagzeug) und Erwin Krastenbergs (Bass, Gesang) haben einiges erlebt, und nicht alles davon taugt für einen Heile-Welt-Schlager. Umso mehr aber für Blues und Rock. Die Höhen und Tiefen des Lebens bieten den perfekten Stoff für neues Material der 2008 gegründeten Band. Mit im Gepäck hat das Trio bei seinem Auftritt deshalb außer der aktuellen CD „Whisky of the Evening“ und den eigenen Klassikern auch wieder eine Handvoll neuer Stücke. Ein abwechslungsreicher Blend aus Songs mit und ohne Vocals, mal rockig und laut, dann wieder ruhig und „blue“. Die Texte, nicht immer ganz ernst gemeint, sind Episoden aus dem Leben, erzählen von der Liebe – vor allem von der verlorenen, vom Anders-Sein, von Veränderungen. Eben diese Mischung aus Blues und Rock, aus jung gebliebener Rebellion gepaart mit einer Portion Lebenserfahrung macht die BluesTransfusion aus.
Mit Metzger & Stahl präsentiert sich ein Duo der verschärften Sorte. Ihre Musik klingt, als wäre sie in den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts in Großbritannien oder den USA entstanden, dabei handelt es sich überwiegend um eigene Produktionen direkt aus den badisch-pfälzer Rheinauen. Europäischer Marken-Rootsrock der Sonderklasse, garantiert nicht stromlinienförmig, dafür mit Sonderlackierung „Schmirgelpapier“ aus der Voodoo-Boogie-Garage von Metzger & Stahl. Seit Ihrem ersten Auftreten im Winter 2017/18 begeistern sie Publikum und Presse gleichermaßen. Mit Double-Bassdrum, übersteuerten Wandergitarren, Killerharmonika und der unverwechselbaren Stimme von Diddy Metzger bieten sie eine außergewöhnliche Show.
Diddy Metzger ist seit Jahren ein prägender Faktor der deutschen Roots-Music-Szene. Er tourte mit der Blueslegende Louisiana Red über 20 Jahre durch zahlreiche Länder Europas. Er war Sideman von Aron Burton oder Angela Brown und ist Mastermind der Formation Dynamite Daze. Diddy Metzger entwickelte, obwohl seine Wurzeln im traditionellen Blues liegen, seine eigene, bizarre Art Roots-Musik zu interpretieren.
Peter Stahl spielte zu Beginn des Jahrtausends mit dem Ex-Nina-Hagen-Band- und Spliff-Bassisten Manne Praeker, den er in Portugal kennenlernte, und mit dem Ex-Spliffer Potsch Potschka. Er ist heute gefragter Sideman bei Konzerten mit Künstlern wie Rolf Stahlhofen, Sir Waldo Weathers, Steffi Nerpel oder Jim Kahr.