Bayrisch durchs Kirchenjahr

Bayrisch durchs Kirchenjahr

von Lichtmess bis Christkönig

Sa, 27. Juli 2019, 17:00 Uhr
Altötting, Kultur + Kongress Forum Altötting

Tickets ab 22,00 Jetzt Tickets auswählen

Berger Hans : „Bayrisch durchs Kirchenjahr“

Seit Jahren bereichert Hans Berger, der beliebte Musiker und Komponist, mit seinem Weihnachtsoratorium die Adventszeit in Altötting. Nun präsentiert er erstmals sein Werk „Bayrisch durchs Kirchenjahr“ – von Lichtmess bis Christkönig im Kultur + Kongress Forum Altötting
Hans Berger versteht es auf hervorragende Art und Weise, mit seiner Musik Menschen zusammenzuführen. Es wirken der MONTINI-CHOR bzw. die Bayerisch-Tirolerische Chorgemeinschaft unter der Leitung von Hans Berger mit.
Außerdem werden ein Frauen- und ein Männer-Dreigsang, verschiedene Solisten sowie das Große Ensemble Hans Berger zu hören und sehen sein. Insgesamt werden ca. 60 Sänger und Sängerinnen sowie zahlreiche Instrumentalisten das Konzert unter dem Motto „Bayrisch durchs Kirchenjahr“ im Kultur + Kongress Forum zum Klingen bringen.
Die Musik stammt allesamt aus der Feder des Komponisten Hans Berger, der sich seit Jahrzehnten mit der Kirchenmusik und insbesondere dem Jahreskreis beschäftigt. Das Konzert beginnt mit dem „Lichtmesstag“ und endet am Festtag „Christkönig“, dazwischen werden nicht nur kirchliche Werke für Chor, Gesangssolisten und Dreigesänge zu hören sein; er lockert das Kirchenjahr mit alpenländischen Landler, Polkas und Menuetten in vorzüglicher Art und Weise auf. Er möchte verdeutlichen, welch musikalische Vielfalt und Reichtum das Kirchenjahr beinhaltet. Alles in allem ein wunderbar choreographiertes und kurzweiliges Programm, für das Hans Berger seit vielen Jahren bekannt ist.

Hans Berger:
Unter Volksmusikfreunden ist Hans Berger kein Unbekannter: In Seebach wuchs der begnadete Musiker auf. Er ist nicht umsonst einer der erfolgreichsten Komponisten der Bayerischen Volksmusik: Mit zahlreichen Konzerten, CD-Veröffentlichungen, Rundfunk- und Fernsehauftritten berührte er bisher die Herzen vieler Menschen. Für sein Werk erhielt er schon zahlreiche Auszeichnungen, Ehrungen und Preise. Hans Berger schlägt mit seinen Kompositionen Brücken von der klassischen Musik bis hin zur volksmusikalischen Tradition, dies ist in seinen Konzerten stets deutlich hörbar. Er beschäftigt sich mit dem musikalischen Nachlass von Peter Huber, dem „Müllner-Peter von Sachrang“ und gestaltete viele Jahre die Bayerisch-Tiroler Wallfahrt in Sachrang, woraus sich der Müllner-Peter-Chor e.V. herauskristallisierte. Der MONTINI-CHOR, die bayrisch-tirol. Chorgemeinschaft, besteht seit 2006 und singt die Werke aus der Feder von Hans Berger.