MUK Heigl präsentiert

Bairisch-Swing

Fetzige Volksmusik goes Swing und Schlager der 30er Jahre

Mo, 16. März 2020, 20:30 Uhr
Burghausen, Restaurant Knoxoleum

Tickets ab 17,90 Jetzt Tickets auswählen

Boarisch singa, spuin & Swinga

Einen launigen Abend verspricht die Maxingmusi mit ihrer überspringenden Spielfreude. Ziach, (=steirische Harmonika) Hackbrett und Kontrabass spielen schneidige Volksmusik aus dem bayrischen und österreichischen Raum auf. Lieder über die Liebe, Frühlingsgefühle und so manche Begebenheiten singt der Hölzlinger Dreigsang bestehend aus den Haselbeck Schwestern Maria, Franziska und Christiane die sich im Laufe des Abends in die „Hazelbeck Sisters“ verwandeln werden und im Stile der amerikanischen Andrew Sister`s die Swinghits der 30iger Jahre durch ihre wandelbaren Stimmen erklingen lassen. Begleitet am Klavier von Dagmar Kratzer. Auch die Ziachspieler der Maxingmusi Hans Drechsler, Wolfgang Wagner und der Gitarrist Rainer Amasreiter reisen musikalisch mit zu ihrer zweiten Heimat Rock- Swing- und Jazzmusik. Im Gepäck sind Klarinette, Schlagzeug und E-Bass.

Foto: Stefan Hiebl